Guten Morgen Welt, 🌎

    das ist meine Reisen nach Dubai. Alles abwärts geordnet, damit ihr immer nachlesen könnt, was ich 2023 mit meinem Bruder und meinen Eltern erlebt habe. 

    Wir fliegen von Deutschland in die Vereinigten Arabischen Emirate - nach Dubai      

    Dubai - 21.05.2024

    Guten Morgen Welt, 🌎 🇦🇪
    Heute treffen wir die Meeresschildkröten aus dem arabischen Golf in der Rehabilitationseinrichtung in Jumeirah.🐢 "Leider sind alle 7 Meeresschildkrötenarten allen möglichen Bedrohungen ausgesetzt – von der Jagd und Umweltverschmutzung bis hin zu Bootsangriffen und Küstenentwicklung. Hier kommt das Dubai Turtle Rehabilitation Project ins Spiel.
    Die im Nahen Osten beheimatete Karettschildkröte gilt vom Aussterben bedroht und es gibt weltweit nur noch schätzungsweise 8.000 brütende Weibchen." 🥚 Als wir in die hochmoderne vom Golf gespeiste Lagune kamen, wird uns erklärt, dass diese Anlage maßgeschneidert ist, um den Bedürfnissen einer kranken Schildkröte gerecht zu werden. Für die kleinen und großen Schildkröten bietet diese Hotelanlage einen natürlichen Lebensraum zur Erholung und ermöglicht gleichzeitig dem Team, alle Phasen der Rehabilitation zu überwachen. Die zwei größten Schildkröten Humpty und Dumpty haben Seepockenbewuchs, der ihnen das Schwimmen erschwert. Sie können nicht mehr ins Meer zurück gebracht werden.🏝 Die kleineren Schildkröten werden täglich 11Uhr von Besuchern kontrolliert gefüttert und vom Team gepflegt, bis sie stark und groß genug sind, um ihre Reise ins Erwachsenenalter anzutreten. "Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat das Dubai Turtle Rehabilitation Project unglaubliche 2.100 Schildkröten rehabilitiert und sie wieder in ihren natürlichen Lebensraum entlassen." ✅️ Wir haben eine Menge gelernt über Meeresschildkröten und wer bis zum Schluss bleibt hat die Chance mit den Pflegern tiefer ins Gespräch zu kommen. Oder so wie in meinem Fall einen Handschuh zu bekommen und Tintenfische zu füttern anstelle von Salatblättern.
    Euer Theo✌