Der Bus wird verschifft - 22.05.2019

Guten Morgen Welt, 🌎

gestern war wieder ein großer und wichtiger Tag. Mama hat mich ausnahmsweise in die Kita gebracht, weil Papa schon auf dem Weg nach Hamburg war. Mama fuhr ihm dann später hinterher. Könnt ihr erraten, was meine Eltern dort gemacht haben? Richtig! Der Busy wurde abgegeben.
Abends haben sie mir Bilder gezeigt und mir erzählt was genau alles passiert ist. Das möchte ich gern mit euch teilen:
Als allererstes musste Papa eine gelbe Warnweste anziehen, damit er gut von allen gesehen wird. Am Automaten zog er eine Nummer und stellte fest, dass noch 17 Leute vor ihm dran waren. Zum Glück hat Mama dadurch keinen Stress, denn Sie stand zur gleichen Zeit noch vor HH im Stau. Nachdem bei Papa dann der ganze Papierkrieg erledigt war, ging die Durchfahrt zum Tor 2 weiter. Hier wurde Papa mit samt Busy gewogen und bekam seine Stellplatznummer. Anschließend wollte sich ein Mann unseren Busy ansehen, ob wirklich alles seemäßig verstaut wurde und blick-leer ist. Auch die ganzen Fahrzeugmängel wurde aufgenommen und die Kennzeichen abgenommen. Für manche Menschen auf dieser Welt können Kennzeichen ein Souvenir sein. Aber die sind ja ganz wichtig für uns.
Meine Eltern waren am Ende des Tages über 10h im Auto. Das ist mir viel zu langweilig. Da geh ich doch lieber bei dem Kaiserwetter mit Mamas Freundin Eis essen und -wie immer Dienstags- in die Bibliothek.
Bleibt dran, bald zeige ich euch unseren Busy von innen. Ich habe ihn bereits namentlich getauft. Wollt ihr mal raten? Da kommt ihr nie drauf.

Euer Theo

top