Tulum - 15.03.2021

Guten Morgen Welt, 🌎🇲🇽
zurück auf dem Festland ging es für Papa nach Tulum. Von dort aus ging die Reise weiter nach Mahahual. In dem Ort angekommen hat Papa einen Stellplatz direkt am Strand gefunden. Nach einer sehr stürmischen Nacht wurde ein deutsches Pärchen an den Stellplatz "angespült". Und da Papa schnell mit Menschen ins Gespräch kommt, ging er direkt mit den beiden schnorcheln. Doch der Wind und der Sand tut Ernie nicht so gut. In jeder Ritze ist Sand. Also ging es nach ein paar Tagen weiter Richtung Bacalar. Bacalar ist bekannt für seine Schaukeln und Hängematten im Wasser. Eigentlich heisst es die Malediven von Mexiko - die Lagune der sieben Farben. Und das, obwohl es gar keine Lagune ist, sondern ein See. Und keine 7 Farben sondern eher 7 Blautöne. Doch im Moment sind wenig Blautöne zu erkennen, denn die Abflüsse der Lagune sind verstopft und entsprechend ist das sonst so kristallklare Wasser ziemlich trüb. Dennoch ist diese Gegend geschaffen für das Nichtstun. Wer Papa kennt weiss, dass er nicht lange mit Langeweile klar kommt. Also "Go Ernie Go", immer der Sonne hinterher geht die Reise weiter Richtung Süden.

Euer Theo


 

top