Kamloops - 28.07.2019

Guten Morgen Welt, 🌎🇨🇦

eigentlich ist Kamloops eine klassische Cowboy-Stadt, aber bei uns hieß es heute "Chrome On The Grass Show & Shine" auf dem Pow Wow Grounds. Wir konnten Ernie kostenfrei abstellen und der Eintritt war auf Spendenbasis für ein Kinderkrankenhaus oder so. Schöne Idee, denn im Gegenzug für eine sinnvolle Spende konnten wir uns geile, zum Teil modifizierte, Oldtimer ansehen. Hier in Kanada heißt es: "Erlaubt ist, was gefällt und hält!" Papa hat mir gesagt, dass 70% der Autos keinen TÜV in Deutschland bekommen würden. Fast alle Autos hatten ihre Motorhauben auf, damit Papi und ich genau gucken können was drin ist. Einer hatte 800PS und 35.500$ ins Auto gesteckt. Tiefe Pickups, schöne V8-Motoren, ... ein wahrer Männertraum.
Am Nachmittag war ich mit "meinen Jungs" im kalten Thompson River Knotenpunkt baden. Wo sich der North und South Thompson River treffen haben wir alle endlich wieder Fußball gespielt. Dort glitzert der Sand auch so schön im Wasser. Ich wollte euch ein Foto machen, aber das ging leider nicht. Lars hat dann mit mir eine Wasserstraße mit Tunnel gebaut und mit der Wasserpistole gespielt. Hin und wieder kamen ein paar coole Boote vorbei. Über die dabei entstandenen Wellen habe ich dann versucht drüber zu hüpfen.
Später war ich noch mit meinen Eltern auf einem Grashügel wandern. Das war so steil, dass ich dann irgendwann Angst bekommen habe und lieber mit Mama einen anderen Weg runterlaufen wollte. Papa jedoch ist noch weiter nach oben und hat euch ein paar Fotos gemacht. Ich habe meinen Papi schon vermisst, weil wir ihn nicht mehr gesehen haben und er uns nicht rufen gehört hat. Aber Abends sahsen wir wieder alle gemeinsam an unseren geliebten Grill und haben später ein kleines Lagerfeuer mit Blick über Kamloops genossen.

Euer Theo ✌

 

top