Columbia Icefield - 20.07.2019

Guten Morgen Welt, 🌎🇨🇦

für uns sollte es weitergehen Richtung Jasper. Dabei müssen wir über den Icefield Parkway, welcher uns bis hoch oben in die Wolken führt. Die Wolken schlängeln sich förmlich an den Klippen und Felsen der mächtigen Berge entlang. Die graue Masse hing auf Grund des Regens so tief, dass man das Gefühl hatte sie gleich berühren und kosten zu können. Am meisten habe ich mich auf Schnee gefreut. So gern hätte ich eine Schneeballschlacht mit Mama und Papa gemacht. Aber für 117$ pro Person fanden wir den Spaß dann doch alle irgendwie teuer. Das Geld heben wir uns für was besseres auf.
Nach einer warmen Suppe im Ernie habe ich erstmal Mittagsschlaf gemacht. Ist irgendwie anstrengend so weit oben und bei nur 4 Grad Außentemperatur.
Nachdem meine Eltern in den letzten Tagen nur Katzenwäsche gemacht haben, weil die Dusche zu kalt ist (ich konnte ja in meiner roten Wanne warm baden), haben wir uns alle auf ein großes warmes Bad unter freien Himmel gefreut. Angekommen in den Miette Hot Springs bin ich direkt ohne Furcht ins warme Nass gehüpft. Ich war so happy. Ich konnte wieder tauchen. Ich träume nämlich in den letzten Tagen von einer Taucherbrille (ich werde ja bald 4 Jahre). Es war auf jeden Fall richtig schön und wir sind so lange geblieben, bis unsere Haut ganz schrumpelig wurde. Hoffentlich überzeuge ich Papa, dass wir heute nochmal hingehen.

Euer Theo

 

top